Rundbrief vom 25.3.2019

Ostermarsch 2019

Die Vorbereitungen für den Ostermarsch am 22. April in Nürnberg sind in vollem Gange.

Die Hauptrede bei der Abschlusskundgebung um 15.00 Uhr vor der Lorenzkirche wird Dr. Helmut Lohrer, IPPNW und ICAN halten. Herr Lohrer nahm an den Feierlichkeiten der Friedensnobelpreisverleihung an ICAN in Stockholm teil. Wir freuen uns, dass Marianne Dorschner-Brunner vom Deutschen Freidenkerverband für das Nürnberger Friedensforum sprechen wird. Außerdem wird ein Vertreter der BI „Etz langts“ zur Problematik des US-Stützpunkts in Katterbach sprechen. Den kulturellen Rahmen gestaltet die Sängerin LIA.

Ein Flugblatt mit den Daten der Region liegt bei. In Nürnberg können Flugblätter in folgenden Büros abgeholt werden: Bündnis 90/Die Grünen, Kaiserstr. 17;
Tel.: 0911-5 87 39 73 oder Die Linke, Äußere Cramer-Klett-Str. 11-13
Tel.: 0911-32 37 67 07. Sollte das nicht möglich sein, dann bitte bei Ewald Ziegler, 0151 – 17 96 41 39 melden.

Zeitungsanzeige

Wir benötigen noch zahlreiche Unterstützerinnen und Unterstützer damit die Zeitungsanzeige in den „NN“ und in der „NZ“ auch 2019 eine ansehnliche Größe bekommt und finanziert werden kann. Letzter Eingangstermin: Freitag, 12. April. Helfen Sie bitte mit! Ein Vordruck liegt bei.

Eine Auswahl von Zahlen …

… von der Homepage des Bundeshaushalts:

                                                           2019                             2020 (geplant)

Verteidigung                                43 227 Mrd. EURO             45 101 Mrd. EURO 

Bildung und Forschung               18 269 Mrd. EURO             17 736 Mrd. EURO

Dass die Ausgaben u.a. vielen in der CDU/CSU noch zu gering sind, wird auch erklärbar durch die neue Forderung aus diesen Kreisen nach einem Flugzeugträger. Aktueller Preis etwa 10 Mrd. EURO.      

Trump1: Zündeln

Per Internetplattform Twitter hat der US-Präsident die von Israel besetzten syrischen Golanhöhen als Teil Israels anerkannt. Das erhöht die Gefahr eines kriegerischen Flächenbrands in der Region. Und der immer wieder geforderten Sicherheit für Israel wird es auch nicht dienlich sein.

Trump2: Beim Geld hört die Freundschaft auf?

Ebenfalls per Twitter hat Trump gefordert, dass Länder in denen US Soldaten stationiert sind die dafür anfallenden Kosten plus 50% bezahlen sollen. Wie wäre es da mit der Alternative Abrüstung?

Teilnahme am 1.Mai 2019

Das Nürnberger Friedensforum ruft auch in diesem Jahr unter dem Motto „abrüsten statt aufrüsten“ zur Teilnahem an den Mai Kundgebungen des DGBs auf. In Nürnberg sind wir wieder mit einem Infotisch auf dem Kornmarkt vertreten. Schauen Sie doch dort mal bei uns vorbei!

In eigener Sache

Kaum vorstellbar, aber es ist tatsächlich so, dass Anna Beltinger aus gesundheitlichen Gründen nicht länger im SprecherInnenkreis des Nürnberger Friedensforums mitarbeiten wird. Anna hat sich von Anfang an gegen die 1979 beschlossene Stationierung von Cruise missiles und Pershing II in der Bundesrepublik engagiert und einen großen Anteil daran, dass im Nürnberger Friedensforum sehr unterschiedliche Menschen sich zum gemeinsamen Handeln zusammengefunden haben. Und seit über 20 Jahren prägt sie die Arbeit unseres Friedensbündnisses nicht unwesentlich durch ihre Mitarbeit im SprecherInnenkreis. Daneben engagierte sich Anna in ihrer evangelischen Kirche, im NEFF, in der Solidarität mit der südafrikanischen Befreiungsbewegung gegen das Apartheitsregime und und und.

Wir bedanken uns bei Anna herzlich, wünschen ihr Gesundheit und rechnen weiterhin mit ihrer Meinung im Streben nach Frieden und Abrüstung.

Günter Höcht, ein Aktivist des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF), hat sich bereit erklärt künftig im SprecherInnenkreis mitzuarbeiten. In unserer nächsten Sitzung am 06. Mai werden wir das besprechen.

Nächstes Treffen

Wir laden recht herzlich ein zum nächsten Treffen des Nürnberger Friedensforums

am Montag, 6. Mai, um 19.00 Uhr ins NBH Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6.

TO Vorschlag:

  • Mitarbeit von Günter Höcht im SprecherInnenkreis
  • Politische Situation
  • Durchgeführte Aktivitäten:
    • Veranstaltung zu 70 Jahre NATO
    • Ostermarsch
    • Infotisch am 1. Mai
  • Nächste Aktivitäten:
    • Veranstaltung mit Reinhard Lauterbach am 03.06.19
    • Teilnahme am antirassistischen Straßenfest von DIDF
  • Sonstiges

Mit friedlichen Grüßen

Michael Kaeser                                  Ewald Ziegler